UNSERE LEISTUNGEN

ORTHOPÄDIE ZENTRUM ROSTOCK

Durch langjährige Erfahrung und stetige Fortbildung können wir Ihnen ein umfangreiches und individuell auf Sie abgestimmtes Behandlungsspektrum von schulmedizinischen und individuellen Gesundheitsleistungen anbieten. Dabei ergänzen anerkannte Verfahren aus der Naturheilkunde die klassische schulmedizinische Therapie.

Manuelle Medizin (Chiro­therapie)

Die Chirotherapie – wissenschaftlich „Manuelle Medizin“ genannt – befasst sich im
Rahmen der üblichen medizinischen Verfahren mit der Wiederherstellung der Beweglichkeit eines in seiner Funktion gestörten Gelenkes. Der Begriff Manuelle Medizin leitet sich vom lateinischen Wort -Manus- (die Hand) ab.

Zur Diagnostik und Therapie der Funktionsstörungen an Muskeln, Gelenken und der Wirbelsäule nutzt die Manuelle Medizin verschiedene Grifftechniken.

Die Kombination aus mobilisierenden und manipulierenden Techniken ist ein wichtiger Stützpfeiler der konservativen Orthopädie zur Behandlung von schmerzhaften Funktionsstörungen.

Inhalte folgen

Inhalte folgen

  •  u.a. Hyaluronsäure-Applikation und Eigenblut-Therapie PRP (ACP und Cellular Matrix)

weitere Inhalte folgen

Inhalte folgen

Inhalte folgen

Inhalte folgen

Inhalte folgen

Inhalte folgen

u.a. für Arthrosetherapie der kleinen Gelenke (Finger, Zehen, Schultereckgelenk)

weitere Inhalte folgen

Das Kinesiotape ermöglicht einen vielfältigen Einsatz und wird seit vielen Jahren nicht nur von Spitzensportlern verwendet. Es wird auch bei uns eingesetzt und ergänzt dabei unsere anderen Behandlungstechniken wie z.B. die Krankengymnastik oder die manuelle Therapie.

Die Philosophie hinter dem Kinesiotaping ist einfach: Durch das anhaftende Kinesiotape wird die oberste Hautschicht an der betroffenen Stelle leicht angehoben. Die daraus folgende Druckentlastung stimuliert die Lymph- und Blutzirkulation im darunter liegenden Gewebe, verbessert den Blutfluss und die gesamte verletzte Körperregion wird besser mit Blut versorgt. Gleichzeitig mindert die Reizung von Schmerzrezeptoren in der Haut den Schmerz.

Das Kinesiotape ist im Gegensatz zum herkömmlichen Tape elastisch und schränkt den Patienten in seiner Bewegung nicht ein. Es ist auf Baumwollbasis mit einer Acrylbeschichtung gefertigt und beeinhaltet keine Arzneistoffe. Seine Wirkung beruht einzig auf der Anlegetechnik und ist somit sehr schonend.

(radial und fokussiert)

Inhalte folgen

Die Quellgastherapie ist ein natürliches Heilverfahren zur Behandlung vom Schmerzen, und Gelenkbeschwerden.
Das Quellgas wird unter die Haut (subkutan) injiziert.
Da es sich bei Quellgas um einen natürlichen, körpereigenen Stoff handelt, ist mit schweren Komplikationen, wie z. B. Allergien o. ä. nicht zu rechnen. Dadurch eignet sich die Quellgastherapie auch für ältere Menschen und Patienten mit Medikamentenallergien zur Schmerzbehandlung.

In unserer Praxis hat sich die Quellgastherapie bei folgenden Krankheitsbildern bewährt:

  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen mit Muskelverspannung
  • Bewegungsstörungen im Schulter-Nacken-Bereich
  • Migräne
  • Behandlung von Achillessehnenbeschwerden

Inhalte folgen

Inhalte folgen

Inhalte folgen